BVG

LOL, die BVG hat gerade nen hübsches Problem: Bin eben auf der U9 von Osloer Straße bis Amrumer gefahren und es standen 7 Züge an den Bahnhöfen und im Tunnel, also an allen nur möglichen Nothaltepunkten. An der Osloer war aber nicht zu erkennen, daß sich jemand vor den Zug geworfen hätte o.ä., stattdessen zeigte der Zuganzeiger der U8 für die U9 bereits ein Ausrufezeichen. Oben angekommen blinkten die Anzeiger alle – ich vermute da is mal was im Stellwerk so richtig im Arsch. Ich hab jedenfalls den letzten noch am Wendepunkt stehenden Zug für die entgegengesetzte Richtung bekommen, also alles np. 😉

An der Amrumer war das Signal übrigens auch auf Rot festgefahren – kann gut sein, daß dahinter noch einige Züge mehr standen; bin gespannt was morgen in der Zeitung steht. *g*

Stress und ein erschreckender Film

Langsam kommt Licht ins Dunkel was die Schul-Homepage betrifft. So’n Server-Crash ist schon toll. 😛

Ansonsten hab ich mir heute Scary Movie 3 angesehen und möchte mal was zu diesen lustigen Kleinkindern in der Vorstellung sagen:

1. Ich finde es lustig, wie sie nur 50% der Witze überhaupt kapiert haben, weil sie die Filme, auf die sich das bezog, meistens gar nicht kannten, nichtmal vom Titel her.

2. In der Verarschung von “8 Mile” wird auf englisch/amerikanisch gerappt. Tja, und es gibt leeeeiiiiiider keine Untertitel. 😀 War schon lustig, wie wir die einzigen im ganzen Kino waren, die an dieser Stelle lachen konnten. *g*

Ach ja: Ich finds auch toll, wenn sich ne Schulklasse auf fremden Sitzen breit macht, dann aber fortgescheucht wird. >:)

Alles in allem war der Film ganz gut. Für 4€ kann man nicht meckern. 😉

Danach waren wir noch in ner Bar und der Kellner hat mich verarschen wollen: Alle kriegen ne Getränkekarte, nur ich nicht. *Schulter zuck*